.

Flughafen Kos Ankunft

Falls ihre Reise keinen Transfer vom Flughafen zum Hotel beinhaltet können Sie bei unserem Partner Urlaubstransfers.de bereits vorab online einen Hoteltransfer buchen. Es kann sich aber auch lohnen stattdessen gleich einen Mietwagen zu reservieren, um im Urlaub flexibel zu sein. So kann man in Ruhe von Zuhause aus die Preise und Leistungen vergleichen und muss sich vor Ort nicht entscheiden, welche Versicherung man denn nun braucht und welche nicht. 

Außerdem sind die Preise bei der Ankunft am Flughafen Kos, wegen der großen Konkurrenz der Anbieter, in der Regel deutlich günstiger als am Urlaubsort bzw. im Urlaubshotel. Aus eigener Erfahrung empfehlen wir den komfortablen Mietwagen Preisvergleich von Check24. Dort sind außerdem in der Regel alle Angebote bis 24 Stunden vor Abholung kostenlos stornierbar, so dass man sich den gewünschten Mietwagen sichern kann und trotzdem jederzeit sein Geld zurückbekommt, falls etwas dazwischenkommen sollte.

Nachfolgend die Zeiten der Ankunft / Ankünfte am Flughafen Kos

.

Urlaub auf der Insel Kos

Die wunderschöne griechische Insel des Dodekanes, Kos, wird von der mediterranen Sonne gestreichelt. Sein Klima, sein natürliches und kulturelles Erbe, seine gastronomischen Köstlichkeiten sind alles Vermögenswerte, die die Neugier der Reisenden wecken.

Die Insel Kos eignet sich zum Wandern und wird von kleinen Wegen durchquert. Sie werden die Vielfalt der Landschaften lieben, die die Insel bedecken. Die Düfte parfümieren die Wege und die Vegetation zeigt sich während der Wanderung. Sie können zu den bezaubernden Stränden und steileren Landformen wie dem Mount Dikeos, dem höchsten Gipfel in Kos, fahren.

Die Hauptstadt der Insel, auch bekannt als Stadt Kos, ist nicht sehr groß, aber ihr historisches Zentrum verspricht einige hübsche Entdeckungen. Ein Spaziergang durch die Straßen führt Sie zur Gazi-Hassan-Pasha-Moschee aus dem Ende des 18. Jahrhunderts, zum archäologischen Museum und dann zur Festung von Neratzia, die den Hafen schützt. Die Burg wurde um das 15. Jahrhundert von den Rittern des Johanniterordens erbaut. Boote bieten Ausflüge ins türkische Bodrum an, welches nur wenige Kilometer entfernt ist.

°

.